Version: 1.35

Es ist ein Fehler aufgetreten

Über uns /Die Philosophie des diskreten Luxus

1. DISCREET LUXURY
Is the
NEW LUXURY


Das Verständnis von Luxus befindet sich in einem Prozess des Wandels. Immer mehr Menschen, besonders die anspruchsvollen treffen ihre Kaufentscheidungen heute verstärkt nach Kriterien, die weit über das Bedürfnis nach Repräsentation hinausgehen.
Sie legen Wert auf zeitlose Ästhetik, Hochwertigkeit, Funktionalität und Haltbarkeit.

Die Auseinandersetzung mit Produkten ist intensiv. Äußere und innere Werte sind gleichermaßen gefragt. Denn die Neuanschaffung soll nicht nur den eigenen Lebensstil repräsentieren, sondern zuallererst dem persönlichen Wohlbefinden dienen. Dazu zählt nicht zuletzt die Berücksichtigung ethischer Aspekte wie zum Beispiel Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung.

Kaufentscheidungen sind heute eine Frage von Stil, Intelligenz und Verantwortung. Damit distanzieren sie sich sowohl von der Eindimensionalität des blanken Prunks, wie auch von der auf Low-Quality basierten Wegwerf-Mentalität. Das hochwertige Produkt ist gefragt. Man kauft nach der Devise: „Lieber weniger, dafür aber besser“.

Mit dieser Entwicklung findet unsere in nahezu fünf Jahrzehnten gewachsene Philosophie des diskreten Luxus eine branchenübergreifende Anerkennung. Sie war nie so aktuell wie heute. Und nie hatte sie so viele faszinierende Gesichter und Facetten.

2. THE HISTORY OF
Discreet luxury is the history of
OUR COMPANY


Vor nahezu fünf Jahrzehnten wurde unser Unternehmen von Harald Walther gegründet. Das war 1973 mit einem kleinen Fachgeschäft in Frankfurt am Main.
Damals gab es noch keine formulierte Philosophie, die eines Tages den Begriff „Luxus“ so tiefgreifend verändern sollte. Aber es gab ziemlich klare Vorstellungen über die Art und Beschaffenheit der Produkte, die wir anbieten wollten.

Zeitlos schön sollten sie sein. Hochwertig und langlebig.

Da wir Produkte mit diesem Anspruch bei keinem etablierten Hersteller finden konnten, haben wir uns auf den Weg gemacht. Dieser führte uns durch halb Europa. Zu kleinen Manufakturen, die unsere Produktvorstellungen – formal wie auch qualitativ – in reiner Handarbeit nach alten Handwerkskünsten umsetzen konnten.
Zunächst in Prototypen, dann in Kleinserien. Damit trafen wir den Geschmack unserer Kunden. Die Nachfrage wuchs Jahr um Jahr. Erst in unserem Geschäft, dann über Messen. National und später International.
Heute liefern wir in über siebzig Länder der Welt.
Geleitet wird das Unternehmen von Maiken Walther und Sohn Henry Walther. Beide sind kreativ und strategisch verantwortlich und operativ involviert. Von der Produktentwicklung und -herstellung bis zu Marketing, Vertrieb und Kommunikation. Wichtige Entscheidungen treffen sie gemeinsam. Und dies unabhängig von fremdem Kapital und Investoren.

Bei allem Erfolg und Wachstum ist eines ist geblieben. Und das ist Teil unserer Unternehmens-DNA: Nach wie vor betreiben wir in Frankfurt am Main ein Fachgeschäft. So bleiben wir ganz dicht bei unseren Endkunden. Lernen unmittelbar ihre Wünsche und Bedürfnisse kennen. Und sehen alles stets auch aus der Perspektive unserer Handelspartner.


3. FACES OF
partners and
CLIENTS


Der Name Decor Walther ist heute ein Synonym für hochwertiges Badzubehör. Unsere Accessoires, Leuchten und Spiegel werden weltweit wegen ihrer klaren Formensprache und Langlebigkeit geschätzt. Von Menschen, die ebenso klare wie individuelle Vorstellungen darüber haben, wie ein Produkt beschaffen sein muss, das Einzug in ihr persönliches Umfeld halten soll.
Dazu zählen nicht nur Privatpersonen. Unsere Produkte geben auch im Objektbereich anspruchsvollen Architektur- und Interior Design-Konzepten den berühmten letzten Schliff.. Oft ist es das Detail, das über die Gesamtwirkung entscheidet.

Dies haben auch die Planer der neuen Firmenzentrale des weltweit bekanntesten Technologie-Unternehmens in Cupertino / Kalifornien so gesehen. Sie fanden, dass unsere Produkte perfekt zu ihrem Corporate Design passen. Rund 50 Badezimmer wurden komplett damit ausgestattet.
Nicht wenige der weltweit renommiertesten Hotels bieten ihren Gästen Badausstattungen aus unserem Hause.

Luxuskaufhäuser in Berlin, Honkong, Hamburg, Kopenhagen, London, München und Mailand führen unsere Produkte. Viel wichtiger noch: ausgewählte Fachhändler, Bad- und Objektausstatter. Sie alle zählen zu unseren exklusiven Partnern, die unsere Philosophie des diskreten Luxus in die Badezimmer ihrer anspruchsvollen Klientel tragen. Dafür danken wir Ihnen. Nicht zuletzt für ihr Feedback und ihre Impulse, die uns immer wieder neu inspirieren und motivieren, unsere Produkte und Leistungen noch besser zu machen.

4. BEHIND
sur
FACES


„Diskreter Luxus“ ist nicht nur eine Frage von Design und Ästhetik, sondern auch der inneren Werte – dessen, was sich unter den edlen Oberflächen befindet: Die Qualität von Material und Bearbeitung.

In ausgesuchten europäischen Manufakturen werden unsere Produkte exklusiv für uns hergestellt. Dies geschieht überwiegend in Prozessen traditioneller Handwerkskünste.
Aber auch in Verbindung mit modernsten Fertigungstechniken. Das Ergebnis ist stets von hervorragender und dauerhafter Qualität. Das kann man sehen und fühlen. Auch nach Jahren.
Die Oberflächen reflektieren handwerkliches Können und Sorgfalt. Die kaum sichtbaren, für individuelle Handarbeit charakteristischen feinen Abweichungen machen den Unterschied. Sie sind sozusagen unsere diskreten Markenzeichen.
Ein wesentlicher Grundsatz unseres Handelns ist Nachhaltigkeit. Wirtschaftlich und ökologisch. Heute aktueller als je zuvor. Bei der Entwicklung und Herstellung unserer Produkte setzen wir von Anfang an auf Langlebigkeit. Qualitativ und formal ästhetisch. Denn Qualität die überdauert, ist per se nachhaltig. Wirtschaftlich und ökologisch. 1973 wie heute.

5. THE FACES
of
DISCREET LUXURY


Sie sind jung – in jedem Alter. Haben verdammt hohe Ansprüche. An sich und an die Dinge, mit denen sie sich umgeben. Sie leben ihre Überzeugungen mit Konsequenz.
Sind männlich, weiblich, divers. Sie lassen sich nichts vormachen. Und nichts Nachgemachtes andrehen. Sie sind Individualisten mit Verantwortung. Sparen nicht an der falschen Stelle. Sie stehen mit beiden Beinen auf dem Boden, ohne ihre Visionen aus den Augen zu verlieren. Sie erlauben sich, extravagant zu sein. Doch stets mit Stil.

Sie sind unsere Kunden – “The Faces of discreet Luxury“